rebab und ney

entdecke den
zauber und die kraft
der orientalischen musiktradition


musik ist einfach. sie ist teil der schöpfung und spiegelt sie in ihrer einfachheit. musik und schöpfung sind einfach und vielschichtig. die vielschichtigkeit macht es schwierig. wenn wir versuchen diese komplexität mit unserem verstand zu erreichen, kommen wir sehr schell an unsere grenzen. kein notenlesen, kein richtig/falsch, sondern die freude am experimentieren, am entdecken. es ist
Stacks Image 2890
die möglichkeit einen neue sprache zu lernen, freundschaft mit der musik und einem instrument zu machen, es ist das tolle gefühl mit anderen in der musik zu komunizieren, zu teilen.

die heimat der rebab ist die sufi-tradition. überall wo es drehende derwische gab, dort erklingte die rebab.

sie ist uns fast verloren gegangen, aber dank durch mein lehren, oruc güvenc, wieder zur leben gerufen. sie ist ein streichinstrumen - und vielleicht streichelt dein herz...
wir werden an diesen wochenende gemeinsam spielen und singen, in stille meditieren und achtsam horchen. eine rebab wartet auf dich - du darfst sie das ganze wochenende bei dir haben und ausprobieren - wie es ist ...

die heimat der ney ist jede oase, wo es schilf wächst. sie gehört zu den ältesten musikinstrumente der menschheitsgeschichte. später, sie ist die seelen-hauch der sufi-tradition geworden. überall wo es drehende derwische gibt, dort erklingt sie. ich lehre aus dem ort der unbegrenzten unwissenheit. und im der genuss des
Stacks Image 2579
augenblicks. es ist die uralte tradition des musizierens im sein, im jetzt. wenn du dich angesprochen fühlst und trotzdem nicht wagst dabei zu sein, melde dich bei mir !!!!!!!!!
organisation

termin: nur einzelunterricht - auch in verbindung zu andere kurse
ort: die eselsbrücke, eselshöhe 1, 97618 hollstadt-wargolshausen
kursgebühr: 50 € pro stunde
informationen und anmeldung: hier - bei alev
anreise: bitte hier